Die besten Pokerräume
1.
TitanPoker
200% - $2000
2.
WinnerPoker
250% - $2000
3.
888Poker
100% - $800 +$8 Gratis
4.
William Hill
200% - 1400€
5.
Poker770
200% - $2000
Über Online Poker
Viele Menschen interessieren sich für Glücksspiel in irgendeiner erdenklichen Form. Besonders beliebt sind dabei Spiele, die einem vermeintlich die Möglichkeit geben, das Glück mit dem eigenen Geschick zu beeinflussen. Auch wenn dies bei den meisten Glücksspielen wirklich eher ein Trugschluss ist, lässt sich hingegen bei Kartenspielen wie dem Pokern sehr wohl der Erfolg deutlich beeinflussen. Da nun jedoch nicht jeder ein Kasino in seiner unmittelbaren Nähe hat, erfreut sich die Möglichkeit, im Internet zu Pokern immer größerer Beliebtheit. Und tatsächlich sprechen einige entscheidende Vorzüge dafür, online dem Kartenspiel zu frönen.

Flexibilität ist trumpf

Sieht man sich nun einmal die Vorteile von online Poker an, so kommt man nicht umhin, ganz vorne den Umstand der Flexibilität zu bemerken. So gibt es gerade bei Pokerräumen in Internet die Möglichkeit, zu jeder erdenklichen Tageszeit zu spielen. Egal, ob es einen frühmorgens in den Fingern juckt oder auch mitten in der Nacht der Wunsch nach einem Pokerspiel aufkommt, es gibt online immer ein Spiel, an dem man sich beteiligen kann.

Anonymität nach Maß

Ein weiterer sehr bedeutender Vorteil beim online Pokern ist die Anonymität. Egal, bei welchem Anbieter einem das Pokerspielen online gefällt, man erstellt sich überall einen sogenannten Alias. Auf diese Weise weiß man zwar selbst nie, wer die Gegner eigentlich in Wirklichkeit sind, jedoch ergeht es beim online Pokern jedem so. Auf diese Weise ist man nie gezwungen, zu viel von sich preisgeben zu müssen und kann anonym auf Glücksspieltour gehen.

Überall wartet ein Spiel

Neben der Flexibilität und der Anonymität ist auch die örtliche Unabhängigkeit ein entscheidender Faktor für die Wahl eines Pokerraumes im Internet. So ist man nicht an einen bestimmten Computer gebunden, sondern kann überall und jederzeit einfach online gehen und ein Pokerspiel wagen. Selbst in einem Internetcafé oder dergleichen ist es möglich, sich in den Pokeraccount einzuloggen und die Karten zu bedienen.

Dresscode unnötig

Wer sich für einen online Pokerraum entscheidet, braucht sich natürlich auch keine Gedanken darüber machen, was er zum Spiel anzieht. So ist es in örtlichen Kasinos oftmals vorgeschrieben, im Anzug oder Abendkleid zu erscheinen, während solche belanglose Dinge beim Internet Pokern niemanden interessieren. Schließlich sieht ja auch keiner der Gegner oder Dealer, mit welchen Kleidungsstücken man es sich vor dem Computer gemütlich macht!

Schritt für Schritt zum Profi

Ebenfalls sehr vorteilhaft beim online Pokern ist der Umstand, dass hier niemand als Profi auftreten muss. So bietet jeder Pokerraum die Option an, lediglich um Spielgeld zu spielen, wodurch kein echtes Geld riskiert werden muss. Gerade für Anfänger ist dies von unschätzbarem Wert, da diese so erste Erfahrungen sammeln können. Wie heißt es schließlich so schön? Übung macht den Meister! Fühlt man sich dann letztendlich sicher genug, kann man dazu übergehen, echtes Geld zu setzen, wobei hier Einsätze von wenigen Cent bis hin zu Hunderttausenden Euro möglich sind.

Umständlich ist unerwünscht

Entscheidet man sich für online Pokern, muss man sich auch nicht davor fürchten, an langsame oder gar sehr umständliche Gegner zu kommen. Schließlich gibt die Software des jeweiligen Anbieters ein gewisses Tempo vor, an welches sich alle Beteiligten halten müssen. Auf diese Weise lässt sich innerhalb kurzer Zeit ein ansehnliches Sümmchen gewinnen, was bei örtlichen Pokerräumen oftmals wesentlich länger dauert.

Bequem Geld verdienen

Ein weiterer Vorteil beim online Pokern ist, dass man sich in der heimischen Atmosphäre wohlfühlen kann, während man sich am Pokertisch mit anderen misst. So kann nebenbei gegessen, ein Nachmittagskaffee genossen oder auch Radio gehört werden. Wer an diesem Punkt auch noch einen flexiblen Computer besitzt, kann es sich sogar auf der Couch gemütlich machen, und nebenbei ein klein wenig Pokern.

Turniere, soweit das Auge reicht

Neben der Möglichkeit, an einem virtuellen Tisch zu Pokern, bieten viele online Pokerräume auch eine Vielzahl von Turnieren an. Auf diese Weise kann man sich entweder zu einem schönen Preisgeld spielen, oder aber den Zutritt zu hoch dotierten Turnieren gewinnen. Auch das Spiel an mehreren Tischen gleichzeitig ist beim Pokern im Internet möglich, was in realen Pokerräumen undenkbar ist.

Unter dem Strich zeigt sich ganz klar, dass zahlreiche Vorteile dafür sprechen, den örtlichen Pokerraum zu meiden und sich online dem geliebten Spiel zu widmen. Am besten schaut man sich hierfür einfach einmal die verschiedenen Angebote der diversen online Pokerräume an und testet die ein oder andere Software aus, dann wird sich schon bald der bevorzugte online Pokerraum herausstellen!
Strategien

Wenn du dir die Ergebnisse bei den verschiedenen Poker Turnieren rund um den Globus und auch beim online Poker anschaust, dann wirst du schnell feststellen, dass immer die gleichen erfolgreichen Spieler vorne mit dabei sind. So ist es nicht verwunderlich, dass einige Spieler Millionen mit Poker gewinnen während andere tausende von Euros verlieren. Doch wie […]

Die European Poker Tour ist sicher gerade in Europa mitunter das Größte was es an Pokerturnieren gibt. Da kann maximal noch die World Series of Poker. Jedoch gibt es noch weitere Pokerturniere wie die CAPT oder die WPT, bei denen es sich auf jeden Fall lohnt mitzuspielen. Doch sind die Buy-Ins dafür entsprechend teuer und […]

Die erste wichtige Entscheidung in No Limit Texas Holdem triffst du in dem Moment wenn du die ersten beiden Karten bekommst. In diesem Moment entscheidet sich schon sehr viel, teilweise sogar wie du die Hand weiter spielst und sich daraus dann die weiteren Runden entwickeln. In einem Kartendeck mit 52 Karten, mit dem Texas Holdem […]

Beim Omaha Poker bekommst du vier Karten ausgeteilt. Dies sind doppelt so viele wie in Texas Holdem. Aber das heißt nicht, dass du doppelt so viele Möglichkeiten hast, sondern weitaus mehr. In Texas Holdem gibt es 1.326 verschiedene Starthände. In Omaha Poker dagegen 270.725 verschiedene Starthandkombinationen. Da gibt es dann einige Dinge auf die du […]

Die Blocking Bet ist in Texas Holdem gleichzeitig ein völlig überschätzter wie auch total nützlicher Poker Move. Pokerprofis wie Phil Ivey setzen solche Poker Strategien regelmäßig mehr als erfolgreich ein, aber gleichzeitig funktionieren sie bei Anfängern kaum. Warum dies so ist und wie du diesen Move am besten einsetzt erfährst du in diesem Artikel. Jetzt […]

Anfänger

Poker Spieler werden häufig recht schnell eingeteilt. Du hast es sicher schon gehört oder im Internet gelesen. Da gibt es den LAG, den TAG, den Rock oder den Maniac. Diese Einteilung bezieht sich auf die Spielweise der Spieler und hilft schnell einen Spieler in eine Schublade zu stecken, um einen ersten Überblick über sein Spiel […]

Wenn du beim Pokern Erfolg haben möchtest, dann geht es hauptsächlich darum deine Gegner über deine Hand zu täuschen, während du über ihre genau Bescheid weißt. Hinzu kommen dann noch einfache mathematische Fähigkeiten und schon kannst du Millionen mit Poker gewinnen. In diesem Artikel geht es nun vor allem darum, wie es dir am besten […]

Dies ist keine einfache Frage, denn wie überall gibt es auch hier Licht und Schatten. Also wirklich gute und faire Angebote sowie Angebote, von denen du lieber die Finger lassen solltest. Auch wie überall gilt vor allem in diesem Bereich, dass was nichts kostet oft auch nichts Wert ist oder du die Kosten nur nicht […]

Es gibt immer mal wieder Tipps von Poker Profis und guten Pokerspieler an Poker Anfänger, die jedoch nicht wirklich gut sind. Jedenfalls nicht wenn man genügend darüber nachdenkt. Warum sie nicht gut sind kann verschiedene Gründe haben. Einer kann sein sie waren schon immer schlecht und der Spieler, der dir diesen Poker Tipp gibt, spielt […]

Es gibt eigentlich zwei Arten von Poker Spielern. Die einen sind solche denen es nur um Spaß geht. Sie spielen viele Hände, wollen die Flops sehen und versuchen immer mal wieder einen Bluff. Wenn sie Geld verlieren ist das nicht so schlimm für sich, denn es geht ihnen nicht ums Geld, sondern darum einen unterhaltsamen […]

Profis

Amir Lehavot ist ein amerikanischer Poker Profi israelischer Herkunft. Bei der WSOP 2013 hat er als erster Israeli die November Nine erreicht. Dort ist er hinter JC Tran der zweite in Chips und mit seinen 38 Jahren der älteste Spieler im Feld. Neben Poker ist Amir Lehavot ein Familienmensch und versucht so viel Zeit wie […]

Marc Etienne McLaughlin ist ein kanadischer Poker Profi. Er lebt seit 2007 vom Pokern und konnte schon mehrere Erfolge vorweisen. Nun gehört er zu den November Nine und hat damit die Chance das Main Event der World Series of Poker sowie den wichtigsten Titel in der Poker Welt zu gewinnen. Als Chipsdritter gehört er sicher […]

Vladimir Geshkenbein ist ein deutsch-russischer Pokerspieler der in den letzten Jahren einige Erfolge feiern konnte. Vor allem seine Auftritte bei den German High Rollers machten ihn zum Star in der Deutschen Pokerszene. Bei der WSOP 2013 lies er jedoch die Bombe platzen, dass er Pleite sei und ein großen Teil seiner Schulden nicht zurück zahlen […]

David Benefield war einer der ersten online Poker Sensationen überhaupt. Als er bereits die höchsten Limits spielte war der Poker Boom in der ganzen Welt erst am Starten. Und sicher gehörte der unter seinem Nickname Raptor bekannte Poker Profi sicher zu den ersten Stars im Internet. Grund für seine Bekanntheit war sicher auch seine Freundschaft […]

Mark Newhouse startete seine Pokerkarriere Anfang des Pokerbooms. Zunächst spielte er jedoch nur kleine Partien mit Freunden und online Poker. Relativ schnell ging es dann Berg auf. So dass er mit 21 Jahren bereits als erfahrener Poker Spieler in die Live Poker Szene einschlug. Er hatte genügend Geld um Limit Games mit Blinds von mehreren […]